Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Reitkarten gelten nur für die festgelegten Stunden.
2. Die Reitstunden werden vollberechnet, wenn sie nicht mindestens 24 Stunden vorher persönlich oder telefonisch beim Sekretariat ober beim Reitlehrer bzw. der Reitlehrerin abgesagt werden. Absagen per SMS, E-Mail oder WhattsApp sind unwirksam.
3. Reitkarten sind nicht übertragbar.
4. 5er-Karten verlieren ihre Gültigkeit nach Ablauf von 2 Monaten, 10er-Karten und 20er-Karten nach Ablauf von 4 Monaten.
5. Eine Rückvergütung für nicht abgerittene Stunden ist nicht möglich.
6. Das Reiten geschieht auf eigene Gefahr des Reiters bzw. der Reiterin.
7. Den Anordnungen der Aufsichtsperson ist unbedingt Folge zu leisten.
8. Im Gelände sind grundsätzlich nur die vorhandenen Reitwege zu benutzen.
9. Springen ohne verantwortliche Person ist verboten.
10. Das Tragen von Reitkappen bzw. Reithelmen ist Pflicht.
11. Die Bestimmungen der Haus-, Stall- und Reitordnung sind zu beachten.
12. "Fremdreitlehrer/Innen" haben eine Anlagennutzungsgebühr an den FRFC e.V. zu entrichten.

gez. Der Vorstand